Was ist Grabpflege?


Grabpflege im eigentlichen Sinn enthält nur das Schneiden der Sträucher und der Einfassung, das Säubern und Düngen des Grabes und sofern gewünscht auch das Gießen.
Entgegen der landläufigen Meinung ist das Mähen des Grases um das Grab herum nicht Bestandteil des Grabpflegevertrages, wird jedoch von uns Friedhofgärtnern des harmonischen Bildes wegen im Rahmen der Pflege mit erledigt.
Einige Friedhofgärtner berechnen ihren Kunden die Grabpflege getrennt von den Pflanzungen, so dass oftmals eine Unklarheit herrscht über die Höhe der Gesamtkosten pro Jahr.
Wir bieten zu günstigsten Konditionen die Grabpflege inklusive aller Pflanzen für drei Pflanzungen, benötigter Erde usw. an.
Selbstverständlich kann ein Grabauffüllen nach einer Senkung nicht im Preis integriert sein, aber pro Pflanzung bis zu 40 Liter Erde für ein Reihengrab und im Herbst das Auffüllen der Ränder mit Kompost ist enthalten.
Zur besseren Übersicht hier noch einmal die Zusammenfassung:

- Pflanzung zu Frühjahr, Sommer und Herbst (im Herbst alternativ eine Tannenabdeckung) incl. aller Pflanzen und Erde
- Säubern des Grabes und Schneiden der Einfassung etwa alle vier Wochen
- Gießen nach Bedarf
- Düngen
- Erde s.o.

 

Sommerbepflanzung Großes GrabSommerbepflanzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann kann eine Grabpflege stattfinden?


Die Grabpflege kann direkt im Anschluss an die Erst- oder Neuanlage erfolgen oder sofern ein Grab gut gepflegt ist. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass ein Grab nur so gut gepflegt werden kann wie es der Gärtner übergeben bekommt. Auf gut Deutsch: Wenn’s völlig verunkrautet ist kann der beste Gärtner nix mehr machen.

Wann kann ich mit der Grabpflege beginnen?


Sie können ganzjährig einsteigen. Sollten Sie sich z.B. zur Sommerpflanzung erst entschließen dann wird nur bis Ende des Jahres –also zwei Drittel des Jahresgrabpflegepreises- berechnet, so dass die Grabpflege immer ab Anfang des nächsten Jahres von Neuem beginnt.

 

Winterbepflanzung Großes GrabWinterbepflanzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kann ich während des Jahres die Grabpflege kündigen?


Dies ist nur dann möglich, wenn eine Erdbestattung stattgefunden hat. Ansonsten kann die Grabpflege während des Jahres nicht gekündigt werden, da wir bereits im Vorjahr unsere Pflanzen geordert haben.
Ansonsten können Sie durch einfachen Anruf bis Mitte Dezember des Jahres für das Folgejahr kündigen.

Wie kann ich die Grabpflege ordern?


- Rufen Sie uns an! Unsere Telefon- und Faxnummer ist 089/6701340
- Senden Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie dass wir unsere E-Mails nicht täglich abrufen.

Was brauche ich für einen Auftrag?

Das einzige was Sie uns mitteilen müssen ist die genaue Grablage (Friedhof, Gräberfeld, Grabreihe und Grabnummer) und Ihre Adresse an die wir die Rechnung senden sollen.

Welche Vorteile habe ich sonst noch durch die Grabpflege?


Sie können alle Aufträge die Sie außer der Reihe für uns haben auch telefonisch an uns weitergeben.
Wenn Sie z.B. einen Strauß Blumen an ihr Grab geliefert haben möchten liefern wir diesen zum vereinbarten Zeitpunkt kostenlos an ihr Grab und stellen Ihnen nur die Blumen in Rechnung.
Dasselbe gilt auch für Trauergebinde, Kränze, Trockenbuketten usw. auch für Trauerfeiern in alle Münchner Friedhöfe.
Sie erhalten die Garantie für das Anwachsen der Pflanzen die einer Neuanlage folgen genauso wie für die Saisonpflanzen. Auch werden von uns einzelne Pflanzen ersetzt, die gestohlen wurden.
Leider wurden auch schon ganze Pflanzungen gestohlen. Hier müssen wir jedoch die Pflanzenkosten zusätzlich in Rechnung stellen.

Kann ich auch in mehreren Teilbeträgen bezahlen?


Auch dies ist bei uns –auf Anfrage- möglich.
Sollten Sie dabei in Verzug geraten ohne uns Bescheid zu geben, müssen wir in diesem Fall den restlichen Gesamtbetrag auf einmal einfordern.

Wann erhalte ich die Grabpflegerechnung?


Unsere Grabpflegerechnungen gehen im Januar in die Post. Zahlungsziel sind in der Regel 12 Werktage. Intern gewähren wir unseren Kunden jedoch ein Zahlungsziel bis vier Wochen vor Ostern.
Sollten Sie unsere Rechnung vergessen haben werden wir Sie anrufen oder schreiben Ihnen. Sollte es Ihnen selbst auffallen sind wir natürlich für eine kurze Nachricht dankbar.